Nachtschwärmerin
HALLo :D
ja, ich bLogge ma wieder, aber wie es meistens der FaLL ist, nichts oberfLächLiches, sondern, wie von einem EMO nicht anders zu erwarten, meine GefühLe

Ich vermisse dich, Dave, ich vermisse dich, ganz schreckLich

Ich hör grad 1/2Lovesong, den du gesungen hast und mir geschickt hast

Ich schaue jeden Tag in den HimmeL und frage mich immer, ob du auch gerade nach oben schaust und an mich denkst.
Ich frage mich, was du tust, ob wir uns wirkLich irgendwann maL sehen

DamaLs, aLs wir uns kennen Lernten, hätte ich nie gedacht, das du mich einmaL mögen könntest, das wir Freunde werden können.
Wir sind es. Für mich ein Wunder, danke.
Und danke auch dafür, das du dich immer um mich kümmerst, wenn du maL on bist, das du dich seLbst zurück steLLst, um für mich da zu sein.
Du bist mir ein guter Freund, dich zu sehen wünsch ich mir von Herzen.

Ich Liebe dich.


Mir ist heute wieder etwas kLar geworden.
Ich habe keine Verwandschaft, keine richtige. Ich habe nur meine Eltern, meinen Bruder, unsern Hund und meine Katze
Meine einzigen BLUTSVERWANDTEN, dich ich kenne und Liebe sind meine Mum und mein Bruder. mehr nicht :')
Es ist traurig, ich möchte mehr über den FamiLienteiL meiner Mum erfahren, ich weiß sehr wenig.
Achtung, nun kommen höchst ... "private" wäre das faLsche Wort..... naja, ihr wisst shcon

Die Mutter meiner Mutter, aLso meine Oma, war Prostituierte, meine Mutter war nur ein Kind von vieLen, sie starb, bei dem Versuch noch ein weiteres Kind aLLein auf einem Bahnhof zu gebähren. Opa war schon tot, bevor ich geboren wurde und aLs Mutti noch ein kLeines Kind war.

Eine meiner Tanten, die einzige, die ich kenne, Muttis Schwester (entschuLdigung für die schwierigen Sätze, ich schreibe Gedanken, Wortfetzen nieder, deswegen) wohnt in Annaberg BuchhoLz. WIr waren einmaL da. Keine Gardinen, anscheinend keine MöbeL, sie Lies uns nich rein, sie schrie meine Mum nur an, ich weiß nicht mehr, was es war, aber es war schLimm, meine Mutter weinte. Das war das einzige Mal, das ich sie sah, ich sah nicht vieL und kann mich nicht mehr daran erinnern.

Es gab noch eine Person, die in Buxtehude wohnt, aber ich weiß nicht mehr auf weLche Art, wir mit ihr verwandt sind. WIr sahen sie auch nur einmaL, aber sie war sehr nett.

VäterLicher seits kenne ich niemanden, nicht maL meinen Erzeuger.

Mein jetziger VATER (! ich Liebe ihn, er IST mein Vater seit ich 6 oder 7 bin) hat zwar noch ne Menge Verwandtschaft im SchLepptau, aber das sind nun maL aLLes Menschen, mit denen ich nicht Blutsverwandt bin... außerdem kann ich sie nicht mehr Leiden.

Mich interessiert schon, von wo ich komme, meine Vorfahren, von wem ich abstamme. Ein Stammbaum.

Ich gLaube deswegen sehe ich Verwandtschaft anders, aLs die meisten Menschen und reagiere auch anders und verstehe vieLe Dinge deswegen eben nich.

So.. das war jetzt sehr intim und aLLes, was mir spontan einfäLLt, danke fürs Lesen, es hat mir gehoLfen, das hier zu schreiben

So kann ich ehrLich und aufrichtig mit den Dingen umgehen

und ich bLeibe für immer eine Attention Whore feat. Dramaqueen feat. EMO <3
22.11.07 00:00


Tjaja.










24.10.07 00:51


Aus aktueLLem AnLass: Wieso ist SeLbstbewusstsein und SeLbstvertrauen und SeLbstachtung nicht kaufbar?
Ich bin zwar dauerhaft knapp bei Kasse, aber sich etwas zu kaufen, ist immer noch einfacher aLs etwas zu erLernen, das man seit 18 Jahren versucht.
Mich verLässt Langsam aber sicher der Mut, ich hasse es, nicht zu wissen, ob man mich mag oder nicht mag. Bei den Personen, die ich mag.

Hachja und ich hasse seLber meine SeLbstzweifeL und mein Rumgejammer und ja, ich weiß, das ICH dann auch was dran ändern muss, aber...
jaja, doofes aber
man fäLLt immer wieder so schneLL in aLte Muster zurück

Ich versuche, anders zu denken, aber dann kommt irgendwann wieder meine Innere Stimme hoch, die mir schLechte Sachen einredet, auch wenn ich sie für kurze Zeit unterdrücken kann.

Wenn ich versuche drüber zu reden und offen zu sein und eben haLt zu jammern, dann habe ich immer das GefühL, das ich auf Spott und Unverständniss stoße. Ich traue mich irgendwie schon gar nicht mehr. Wie oben schon geschrieben, mich verLässt der Mut...

Es fieL mir so schwer, ich hab mich so angestrengt, hab mir immer gesagt "Wenn ich in AnkLam bin, dann schLuck ich nicht einfach aLLes runter, was mich bewegt, sondern ich rede drüber"
.. ja, aber was hab ich nun davon? Spott und Unverständnis...

Ich weiß doch, ich bin so schwierig...


Und wie oft hab ich mir Abends vorm schLafen gehn gesagt "Morgen früh bist du eine andere Sabsy"...?





Ich möchte die Ferien über gerne nach Hause, von den Sorgen, die ich hier habe, abschaLten, einen kLaren Kopf bekommen.

Aber ich möchte InKa nicht hier Lassen, sondern mitnehmen, nur weiß ich noch nicht, wie ich sie transportieren soLL, ich hoffe ja, das mein Vater mich vLL am Donnerstag abhoLt, andererseits wiLL ich sowas nicht von ihm VerLangen...

Naja und Leider sind meine ELtern ja die Ferien über nicht da... Sie fahren ja ohne mich in den UrLaub, nach Dänemark, ich hatte mich zwar mit dem Gedanken abgefunden, aber jetzt, wo es doch soweit ist, finde ich es wieder sehr Schade...

Ich hätte so vieL mit meinen ELtern machen können, wenn sie hier gebLieben wären.. oder mich mitgenommen hätten



... oh, ich hab grad meine ELtern angerufen.. vergesst aLLes, was ich grad geschrieben hab, sie fahren erst ne Woche später in den UrLaub und Paps wiLL mich in StraLsund abhoLen, bis dahin schaff ich das sicher mit InKa ^_^
Eine Sorge weniger.
15.10.07 22:07


From Autumn to Ashes- Autumn's MonoLogue

Der Trennungsschmerz hat seit einigen Tagen eingesetzt, hat ziemLich Lang gedauert, eine Woche.
Was Lieder so aLLes anrichten können, sie können vieLes schLimmer machen.
Ich möchte zwar nicht zurück, aber es ist einfach schade um die Zeit.

Und ja, ich gLaube mittLerweiLe wirkLich, wenn es keine Fernbeziehung gewesen wär, dann wären wir jetzt noch zusammen.
Ich gLaube dieser Umstand ist es, was das ganze so... traurig macht.

Ich denke vieL zurück, an die kLeinen Dinge, die mir Freude brachten, aLs ich bei ihm war.
Aber jetzt darf ich nich zu vieL dran denken Crying is a Crime...

Ich wär jetzt gern aLLein, aber ich sitze im Unterricht, das Lied macht mich fertig *Lach*

Ich möchte in seine Arme...
8.10.07 10:50


Mir gehts wieder gut.
Zumindest körperLich.
Der AusschLag ist so gut wie weg, juckt nur noch nachm haare waschen.

Wir haben jetzt eine Katze
Ich woLLte mir sowieso hier eine Katze zuLegen, nun hat mir das SchicksaL eine geschenkt.
Sie heißt InKa, das steht für InternatsKatze, hehe
und sie ist ca ein haLbes Jahr aLt, in 3 Jahren nehm ich sie mit.

Wenn wir sie bis dahin noch haben, ich hab nämLich Angst, das sich die Besitzer meLden, da sie stubenrein ist, muss sie Vorbesitzer gehabt haben.
Ich würde sie wirkLich ungern weggeben, man gewöhnt sich zu schneLL an so ein kLeines Ding.
Pas-san sagte mir heut, das Katzen zu mir passen, das hat mich sehr gefreut ^_^

hier noch ein paar Fotos:


6.10.07 13:46


.. und es wurde natürLich nicht besser, nur schLimmer.
Mein Gesicht ist in einer Nacht um ca. 50 Jahre geaLtert, schwer zu gLauben, oder?
Über und unter meinen Augen ist aLLes kompLett zu geschwoLLen, ebenso meine Lippen.
Ich sehe aus, wie ein Versuchskaninchen bei dem aLLes schief ging.
Noch dazu kommt eine gereizte Nase und Mund vom Schnupfen.
Meine HandinnenfLächen brennen höLLisch und mittLerweiLe biLden sich dort kLeine "PickeLchen", die genauso aussehen, wie NickeLaLLergie, ebenso am rechten HandgeLenk. Ich frag mich nur, warum. Mein Gesicht ist auch totaL "verpickeLt", genau wie HaLs und Nacken.
Ich gLaube, ich muss zum Arzt und wenn ich das sage, muss das echt was ernstes mit mir sein, weiL ich immer sagte, das ich wegen Praxisgebühr nicht mehr zum Arzt gehe.

Oh man, das ist dann wohL die Strafe für aLLes böse, was ich in meinem Leben getan habe.


Achja, erwähnte ich schon, das mein ganzer Körper juckt?
Die Erötungen gehen runter bis in die KniekehLe...
29.9.07 10:47


Bin jetzt wieder LiLa und habe .. "AusschLag" von der Tönung, obwohL ich die schon sehr oft benutzt habe. Es juckt am Hinterkopf, Nacken, Ohren und mittLerweiLe auch Gesicht.

Außerdem hab ich nach 2 Jahren Schnupfen und eventueLL Fieber, hab keine MögLichkeit es zu prüfen, jeden faLLs ist mein Gesicht ziemLich heiß, vLL kommt das auch vom "AusschLag"

Nun, ich Leg mich jetzt ins Bett und werde schön Lange schLafen und hoffen, das Morgen aLLes besser ist.
28.9.07 22:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gästebuch

Geburtstage

Geschrieben
GesammeLt

Gewesen

Getroffen

Geknipst
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de